REDUZIEREN SIE DIE CO2-EMISSION IN IHREM HÄUSLICHEN BEREICH

Der Großteil der häuslichen Emission kommt von der Verbrennung fossiler Brennstoffe zum Zweck der Erzeugung von Elektrizität und Wärme. Durch effizientere Energienutzung im häuslichen Bereich können Sie Ihre Emission und Ihre Energierechnungen um mehr als 30 % reduzieren.

Da die Landwirtschaft für ca. ein Fünftel der weltweiten Treibhausgase verantwortlich ist, können Sie Ihre CO2-Emission auch reduzieren, indem Sie darauf achten, was Sie essen.

Und so geht's:

Ersetzen Sie Ihre normalen Glühlampen durch Sparlampen (CFLs).
Diese CFLs verbrauchen 60 % weniger Energie. Diese einfache Umstellung erspart ca. 135 kg CO2 pro Jahr. Wenn jede amerikanische Familie diese Umstellung vornähme, könnten wir die CO2-Emission um mehr als 40 Millionen Tonnen verringern!

Stellen Sie Ihren Thermostat im Winter um 2° nach unten und im Sommer um 2° nach oben.
Fast die Hälfte unserer häuslichen Energie wird für Heizung und Kühlung verbraucht. Sie könnten mit dieser einfachen Einstellung ca. 1.000 kg CO2 pro Jahr vermeiden.


Reinigen oder ersetzen Sie die Filter in Ihren Heizungs- und Klimaanlagen.
Das Reinigen eines verschmutzten Luftfilters kann jährlich 160 kg CO2 vermeiden.



SEITE:  1  2  3  4  5  6